*
social-media_buttons-top
blockHeaderEditIcon

XingFacebookTwitterGoogle+YouTube

abstand_leer_30
blockHeaderEditIcon
slogan
blockHeaderEditIcon
Die Community für Frauen
in Business und Karriere
Klappern gehört zum Handwerk
,

Beitrag von W.I.N Gründerin Petra Polk

Oder tue Gutes und rede drüber. Wenn keiner von dir weiß, ist es schade um deine Qualitäten, dein Wissen, von dem die anderen nicht profitieren können oder um dich als Expertin, denn du wirst gebraucht.

Aus diesem Grund empfehle ich dir: Erzähle so vielen Menschen wie möglich von dir, deiner Dienstleistung, deinen Produkten und stelle deine Einzigartigkeit so prägnant heraus, dass wir es auch anderen weiter erzählen können, denn nur dann hast du dich gut ins Rampenlicht gestellt.

Wenn ich das in meinen Beratungen meinen Kunden sage, höre ich immer wieder: „Für andere kann ich das wunderbar, nur für mich nicht.“ Ja es ist auch viel schwieriger für dich. Alte Glaubenssätze, die dir Jahrzehnte lang erzählt wurden, sind zu überwinden.

Wie „Kind, das macht man nicht“ „Stell dich nicht so in den Vordergrund“ „Eigenlob stinkt“ Genau das darfst du erst mal alles aus deinem Speicher streichen und dann mach es einfach.

Denn du bist schon gut, du darfst anderen sagen, dass du die Beste auf deinem Gebiet bist und du darfst dich in den Vordergrund drängen.

Und noch was steht oft im Weg. Du erzählst es nur Menschen, von denen du weißt, sie könnten genau dich brauchen. Entscheide du nie für andere oder denke nicht für dein Gegenüber. Erstens kann es sein, du weißt nicht, dass genau derjenige dich braucht oder du weißt ja nicht, wen dein Gesprächspartner kennt. Denn beim Netzwerken geht es um Weiterempfehlung.

Denn die Steigerung von „rede selbst drüber“ ist, wenn andere über dich reden, dich weiter empfehlen und dich als Expertin oder deine genialen Produkte bekannt machen.

Ein Beispiel ist, dass heute viele Netzwerker/innen über mein Buch: „Like – so netzwerken Sie sich an die Spitze“ reden, ohne das ich etwas dazu tun muss.

Es gibt so viele tolle Möglichkeiten, wo du deinen Expertenstatus sichtbar machen kannst und über dich reden kannst, und deine Fans können es mit wenig Aufwand weiter tragen.
 

Welche Möglichkeiten kannst du nutzen, um dich ins Gespräch zu bringen:

- Erzähle allen von dir und deinem Business. Bei alle meine ich jeden, den du triffst, auch in deinem privaten Umfeld. Denk dran, vorab kommt der Small Talk.

  • Social Media bietet Möglichkeiten ohne Grenzen
  • Schreib einen Blog
  • Mach Videos oder einen Podcast
  • Nutze persönliche Netzwerkgelegenheiten, die sich täglich ergeben
  • Veröffentliche ein E-Book oder ein Buch
  • Informiere deine Bestandskunden über Veränderungen und News
  • Schreib einen Newsletter
  • Nutze Möglichkeiten, Vorträge zu machen
  • Mach Webinare
  • Schreib redaktionelle Beiträge für Fachzeitschriften
  • Erzähl es deiner regionalen Presse

Und die Möglichkeiten sind sicher noch nicht vollständig. Doch du siehst, es gibt so viele Chancen.

Wenn du an einer Stelle stehst, wo du sagst, ich weiß ja noch nicht so richtig, was ich erzählen soll, wie ich meine Einzigartigkeit herausstelle oder ich würde ja gern ein Buch veröffentlichen und weiß nicht wie, ich möchte ja gern auch auf Bühnen, aber wie schaffe ich das. Dann nutze diese Chance und melde dich gern bei mir. Ich bin eine Strategin und Chancendenkerin und ich bin mir sicher, gemeinsam finden wir deine ganz persönlichen Chancen.

Schreib mir eine E-Mail an office@petrapolk.com und vereinbare jetzt deinen persönlichen Termin. 15 Minuten sind mein Geschenk an dich als treue Blogleserin und dafür, dass du über mich redest.

Jetzt wünsche ich dir eine sonnige und erfolgreiche Netzwerkwoche

Deine Petra

www.petrapolk.com

Meinen Blog, wo sich alles um persönliches und virtuelles Networking dreht, findest du unter www.petrapolk-blog.com

Facebook Twitter Google+ LinkedIn Xing
Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.